Im Hofbräuhaus setzt sich ein Preuße an einen Stammtisch mit Münchnern. Einer nach dem anderen versucht seinen Radi zu salzen - vergebens. Das Salzfassl ist verklebt. Resigniert stellen sie den Salzstreuer zurück auf den Tisch.
Da greift der Preuße zu, reinigt die Löcher mit einem Zahnstocher, salzt seinen Radi und läßt sich´s schmecken. Als der Preuße schließlich gegangen ist, schauen die Münchner noch lange vor sich hin. Dann brummt einer: "Hund san´s scho!"

 
anzeigen.de